Für den Seiteninhalt ist die Tagespflegeperson verantwortlich.

Tagespflege "Krümelkiste"

Herzlich Willkommen bei der Kindertagespflege "Krümelkiste"

Die Kindertagespflegestelle befindet sich in Potsdam West. Mein Betreuungsangebot ist für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren geeignet. Ich betreue maximal 5 Kinder.

Ein sehr wichtiges Anliegen ist es mir, so viel Zeit wie möglich mit den Kindern im Freien zu verbringen. Dies ermöglicht vielfältige Beobachtungen außerhalb unserer Räumlichkeiten. Altersgerechte Spielplätze sind fußläufig zu erreichen. Auch der Park Sanssouci liegt in unmittelbarer Nähe der Einrichtung.

In der angemieteten Wohnung ist jeder Raum liebevoll und kindgerecht gestaltet. Der große Gruppenraum bietet vielfältige Möglichkeiten, damit sich die Kinder individuell entfalten können. So haben wir hier ein kleines Sofa, eine Hängematte zum Erholen und Entspannen, eine Kinderküche, altersgerechte Spielsachen, Kinderbücher, aber auch genug Möglichkeiten für Bewegungen beispielsweise ein Rutschetier, ein Bobbycar und kleine Matten für sportliche Aktivitäten.

Im Hinterhof des Hauses befindet sich eine schöne Rasenfläche mit einem Birnbaum. Hier haben wir im Freien die Möglichkeit für anregende Bewegungsspiele sowie ausgelassenes Toben.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung liegt mir sehr am Herzen. So erhalten wir unser Mittagessen über den Catering-Service "Die Karlotte" in Potsdam. Hier werden die Produkte gezielt von ökologisch zertifizierten Produzenten aus der Region gewählt (www.die-karlotte.de). 

Sofern auf vegetarische Kost wert gelegt wird, kann ich dies organisieren.

Wichtige Höhepunkte im Jahr sind das Feiern von Geburtstagen, besondere Ausflüge, ein Sommerfest mit den Eltern, vorweihnachtliches Beisammensein oder auch die Verabschiedung eines Kindes beim Übergang in die KITA.

Ich arbeite eng mit dem Jugendamt und dem Träger FidL zusammen. Diese beraten und begleiten mich in allen fachlichen, inhaltlichen und pädagogischen Angelegenheiten. Verschiedene Aktivitäten, wie Spazieren gehen, Ausflüge und Feste führe ich gemeinsam mit anderen Tagespflegepersonen durch.

Eine gute Erziehungspartnerschaft mit Ihnen als Eltern zeichnet sich durch verbindliche Absprachen, Transparenz, Zusammenarbeit, Vertrauen und eine offene Gesprächsatmosphäre aus. Hierzu nutze ich beispielsweise das Erstgespräch, Informationen per e-mail und Entwicklungsgespräche.

Ich dokumentiere meine Beobachtungen in Form eines Portfolios. Diesen Sammelordner nutze ich als kleines "Tagebuch" der kindlichen Entwicklung.

Zur Qualitätssicherung in meiner Tagespflegestelle sind die kontinuierliche Qualifikation und Weiterbildung unabdingbar. So nutze ich u.a. den regelmäßigen Fachaustausch mit anderen Tagespflegepersonen sowie 5 Weiterbildungstage zu verschiedenen Themen pro Jahr.

Ein strukturierter Tagesablauf ist mir wichtig, um den Kindern Orientierung und Verbindlichkeit zu geben. Dies soll jedoch nicht bedeuten, diesen minutiös einzuhalten und dass nicht situativ davon abgewichen werden kann.

Ein exemplarischer Tagesablauf:

Uhrzeit Tätigkeit
ab 8.30 Uhr Bringen der Kinder, Ankommen
9.15 Uhr Morgenkreis, individuelles Begrüßen durch das morgendliche Ritual (Begrüßungslied etc.)
ab 9.30 Uhr Bewegung im Freien, Spaziergänge mit Beobachtungen und Ausflüge in den Park oder zu Spielplätzen in der näheren Umgebung, Freispiel oder Beschäftigungsangebote (malen, gestalten, musizieren, vorlesen u.v.m.)
10.15 Uhr Gemeinsame Obst- und Gemüsepause
11.30 Uhr Vorbereitung auf das Mittagessen (Hygiene, Tisch decken)
12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen
12.30 Uhr Vorbereitung auf die Mittagsruhe (Hygiene, Wickeln)
12.45 Uhr Mittagsschlaf
14.45 Uhr Vesper
ab 15 Uhr Abholen mit individueller Verabschiedung, Elternkontakt

Ich freue mich, wenn Sie sich für meine Kindertagespflegestelle interessieren und biete Ihnen gern ein Kennenlerngespräch und eine Schnupperstunde an.

Zu weiteren Profilen von Tagespflegepersonen

PLZ-Bereich 14471

Gesamtübersicht