Die Tagespflegeperson ist krank – wie geht es weiter?

FidL-Frauen in der Lebensmitte e.V. gewährleistet das Vertretungsmodell für die Kindertagespflege im Sinne des Stützpunktmodells. Den im Vertretungsmodell zu betreuenden Kindern wird ein separater Raum ähnlich der gewohnten Umgebung zur Verfügung gestellt. Der Raum befindet sich in der FidL-Geschäftsstelle in der Alleestraße 1, 1449 Potsdam.

Zur Anmeldung einer Krankheitsvertretung nutzen Sie bitte den Vertretungskalender. Bitte lesen Sie sich die Informationen auf der nachfolgenden Seite genau durch. Zum Vertretungskalender und weiteren Informationen.