FidL - der Verein

FidL - Frauen in der Lebensmitte e.V. - ist ein eingetragener Verein, der als gemeinnützig und mildtätig anerkannt ist. Seit 1993 ist er Träger der freien Jugendhilfe. Als Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband engagieren wir uns sowohl in Netzwerken als auch in Kooperationen. Auch auf Trägerebene setzen wir den Netzwerkgedanken um und ermöglichen Synergien sowie einen kompetenten fachinhaltlichen Austausch mit Unternehmen und Institutionen. So arbeiten wir beispielsweise mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg eng zusammen. Die FidL-Geschäftsstelle befindet sich in der Alleestraße 1 (Hofeingang) in Potsdam.

Der Verein wird vertreten durch den Vereinsvorstand, der durch die Mitgliederversammlung gewählt wird. Der Geschäftsführer unterstützt die Tätigkeit des Vorstands und führt die laufenden Geschäfte. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Ansprechpartner des Vereins kurz vor.

Henry Sawade

Henry Sawade ((c) Petko Beier)

FidL-Vorstandsvorsitzender - sowie Erzieher mit künstlerischem und musikalischem Hintergrund. Als leidenschaftlicher Visionär trägt er zur strategischen Weiterentwicklung von FidL bei. Wenn er das nicht gerade macht, schreibt er vielleicht ein neues Kindertheaterstück oder komponiert die Musik für ein solches oder nimmt mit den Kindern eine Musik-CD im Studio auf. Kontakt via E-Mail an hsawade(bei)fidl(punkt)de

Sabine Schumann

Sabine Schumann ((c) FidL)

Vorstandsmitglied und ehemals zuständig für die Finanzbuchhaltung in der Trägerverwaltung. Durch ihre vielen Ideen trägt sie auch im Ruhestand regelmäßig maßgeblich zur Entwicklung des Vereins bei. Kontakt via E-Mail an info(bei)fidl(punkt)de

Stv. Vorstandsvorsitz

Der Vorstand wird demnächst neu gewählt. Hier finden Sie demnächst weitere Informationen dazu.