Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov: Der kleine Prinz

Vorlesen ist eine wunderbare Sache: Für alle, die vorgelesen bekommen – aber auch für diejenigen, die vorlesen. Die Initiative „Wir lesen vor“ der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn lädt zum bundesweiten Vorlesetag am 18. November 2011 ein. Im Kinderhaus Fridolin wird an diesem Tag Brandenburgs Finanzminister Dr. Helmuth Markov aus dem Buch "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry vorlesen.

Im Kinderhaus Pittiplatsch in Babelsberg liest die Staatssekretärin Daniela Trochowski  „Lustige Geschichten“ von Wladimir Sutejew.

Die Idee des Vorlesetages: Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland durch zahlreiche (Vor-)Leseaktionen an den unterschiedlichsten Orten bundesweit. Wir freuen uns auf spannende Vorlese-Momente!