Zauberhafter Bauernmarkt im Fridolin

Ein wunderbar warmer, sonniger Herbsttag lud am Donnerstag, den 29. September Groß und Klein zu zauberhaften Spielen, klangvollem Musizieren, stilvollem Basteln oder einfach zum Verweilen ein. Ein appetitanregender Duft von frisch gebratenen Bratwürstchen lag in der Luft und das Kinderlachen war selbst in der Ferne zu hören. In filigraner Handarbeit wurden in Kürbisse wahrhaft gruselige Gesichter geschnitzt oder in langwierigem Schütteln selbst Butter hergestellt.

Die Kinder der Papageiengruppe hatten eigens ein Programm einstudiert und präsentierten sich im Amphitheater in Hochform. Die musikalischen Darbietungen wurden mit Applaus von Eltern und Geschwistern, Großeltern und Bekannten honoriert.

Der FidL-Vorstandsvorsitzende und Erzieher im Fridolin-Team, Henry Sawade, legte auf Nachfrage von den kleinen Musikern noch eine spontane Zugabe nach - und wieder sangen alle Kinder mit. Dank der optimalen Vorbereitung des Festes durch das Fridolin-Team war es ein "wunderschöner Nachmittag mit vielen tollen kreativen, kulinarischen und musikalischen Hochgenüssen" so die Kitaauschuss-Vorsitzende Susann Ruprecht.